"Das die Vögel der Sorge und des Kummern über deinem Kopf fliegen, kannst du nicht ändern - jedoch dass sie ihre Nester in deinem Haar bauen kannst du verhindern." *

Die Bachblüten waren für mich der Einstieg in die Naturheilkunde.

Die ausgesprochen positive Wirkung auf das seelische Gleichgewicht fasziniert mich so, dass sie mich bis heute nicht mehr losgelassen haben.

Bachblüten sind Essenzen, die aus den Blüten von ausgewählten Wildpflanzen, Bäumen und Sträuchern auf natürliche Weise hergestellt werden.

Ihren Namen verdanken die Bachblüten dem bekannten englischen Arzt und Forscher,

Dr. Edward Bach. Er entdeckte die harmonisierende Wirkung der Blüten auf die Persönlichkeit und die damit verbundene spirituelle Entfaltung.

 

Ziel der Bachblütenbehandlung ist neben der Anregung der Selbstheilungskräfte, auch die Förderung der Selbsterkenntnis

und dadurch eine seelische Weiterentwicklung.

Das heißt, wenn Du z.B durch Streß, Überforderung oder in ungünstigen Lebenssituationen aus dem Gleichgewicht geraten bist, helfen die Blüten zu erkennen warum Du immer wieder in solche Situationen gerätst oder lassen Dich zur Ruhe kommen.

 

Die Bachblütenbehandlung berücksichtigt vor allem das seelische Element des Krank seins. Die Essenzen wirken ausgleichend auf die Psyche ein und wirken vorbeugend. Sie sind Ähnlich wie Homöopathische Mittel von fein-stofflicher Natur. Ich wende die Bachblüten als Kombination- und/oder Einzeltherapie an.

Sie sind ein Seegen für jeden Menschen.

 

* Headline: Chinesisches Sprichwort